Cala Figuera

Die Cala Figuera gibt es gleich zweimal auf Mallorca. Jede Cala hat dabei ihren ganz besonderen Reiz. Die nördliche Cala führt ein ruhiges Dasein neben der nördlichsten Spitze Mallorcas, dem Cap Formentor. Nur zu Fuß oder mit dem Boot zu erreichen, werden die Mühen mit außergewöhnlich klarem Wasser belohnt. Viele Meter kann man auf den teils felsigen und teils sandigen Grund mit vielen Fischen schauen. Wer also zum Cap Formentor fährt sieht sie links unter sich türkis-blau aufblitzen.Ganz anderes der schöne Ort Cala Figuera im Süden bei Santanyí, dessen Cala einen natürlichen Hafen bildet und seit langem als gemütliches Fischerdorf bekannt ist. Der sensationelle Ausblick in die Bucht ist einzigartig und immer wieder schön. Vom Restaurant „Mistral“ in der Virgen del Carmen 42, kann man die Aussicht bei einem leckeren Fischgericht genießen. Unbedingt zum Abend unter +34 971 645 118 reservieren. Herr und Frau von Glaan kreieren auch die wunderbaren Salze „Sal de Numero Uno“, die Sie bei uns im Shop in roter Dose oder in der Mühle finden. So können Sie sich einen Hauch Cala Figuera nach Hause holen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.