Oliven-Paste

Zutaten:

50 gr. Anchovisfilets
50 gr. getrocknete spanische Tomaten in Öl von Raixa
25 gr. Kapern (Raixa)
200 gr. Oliven, grün und schwarz gemischt, entsteint
2 Stck. Knoblauchzehen
1 TL körniger Senf
1 EL spanischer Brandy
5 EL Olivenöl (Solivellas)

Zubereitung:

Ganz einfach, alles zusammen in eine hohe Rührschüssel geben und mit dem Zauberstab (Stabmixer) pürrieren, aber nicht zu fein. Diese Olivenpaste kann man auch gut ohne die Sardellenfilets zubereiten. Die Olivenpaste hält sich abgefüllt in einem Schraubglas über mehrere Wochen gut im Kühlschrank auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.