Steak auf Rucolasalat mit Parmesan oder Manchego

Zutaten:

4 Steaks (3 cm dick)
4 EL Sonnenblumenöl zum Braten
150 g Rucola
3 EL Olivenöl von Solivellas
2 EL Balsamico
1 TL Senf
1 TL Zucker
1 Zehe Knoblauch
1 Manchegoecke oder 1 Parmesanspitze
2 TL Flor de Sal Mediterana von Raixa
Frischen Pfeffer aus der Mühle

Steak auf Rucolasalat mit Parmesan oder Manchego
Die Steaks ca. in drei fingerdicke Tranchen aufschneiden. Die gusseiserne Pfanne oder den Grill auf volle Hitze vorheizen und kurz vor dem Anbraten die Pfanne mit dem Sonnenblumenöl benetzen. Das Fleisch von beiden Seiten scharf anbraten. Sind die Steaks groß, auch von der Seite. Dann das Fleisch mit der Pfanne in den Ofen schieben und bei ca. 80 Grad nachgaren.
Das Dressing aus Olivenöl von Solivellas, den Balsamico, den Senf mit etwas Zucker, Pfeffer, Salz und einer kleingeschnittenen Knoblauchzehe verrühren. Den Rucolasalat abwaschen und von den groben Stielen befreien und danach frisch auf den Tellern verteilen. Das Dressing darüber verteilen.
Die nach Wunsch gegarten Steaks auf das Rucolabett legen und saftig aufschneiden, mit Flor de Sal Mediterana und Pfeffer am Tisch würzen, mit etwas Parmesan oder Manchego bestreuen und genießen…(Nicht wirklich Spanisch, aber urlecker!)

Wir empfehlen dazu den Rotwein Ses Ferritges 2008 von der Bodega Miquel Oliver.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.